Visits 340280

DAS DREIJÄHRIGE PROJEKT ZUR UNTERSTÜTZUNG VON RÜCKKEHREN AUS DEUTSCHLAND IST BEENDET

Während des dreijährigen Projekts „Unterstützung der Reintegration schutzbedürftiger Familien, die freiwillig zurückkehren oder aus der Bundesrepublik Deutschland in die Republik Serbien abgeschoben werden“ erhielten 233 Familien mit 1217 Haushaltsmitgliedern Unterstützung.
Die Unterstützung der Familien bestand in der Verbesserung der Wohnverhältnisse, der Integration der Kinder in das Bildungssystem, der Information, Beratung und Unterstützung bei der Anschaffung persönlicher Dokumente, der wirtschaftlichen Stärkung durch Selbstständigkeit sowie der Unterstützung bei der Notversorgung mit Nahrungsmitteln, Hygienemitteln und Medikamenten.
Das Projekt wurde über das im Rahmen dieses Projekts gebildete Netwerk für Integration durchgeführt, das aus 25 geschulten lokalen Mitarbeitern besteht , die mit Rückkehrern in 32 Gemeinden in Serbien zusammenarbeiten. Die lokalen Mitarbeiter leisteten aktive Unterstützung und verfolgten den Prozess der Reintegration von Rückkehrerfamilien.
Das Projekt wurde mit finanzieller Unterstützung der Diakonie Württemberg aus Deutschland realisiert.

Tags: Diakonie Württemberg

FaLang translation system by Faboba

Partneri